Prof. Dr. Paul Heidhues

Professor für Verhaltens- und Wettbewerbsökonomie

Düsseldorf Institute for Competition Economics (DICE)
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsstr. 1
40225 Düsseldorf

Gebäude: 24.31
Tel. +49 211 81 –10244  

undefinedE-Mail

undefinedCV

Akademische Laufbahn 

2005                                   

Habilitation, Humboldt Universität zu Berlin, Berlin, Deutschland

2000

 

Ph.D. in Economics, Rice University, Houston, Texas, USA

1993

Master in Economics, The Australian National University, Canberra, Australien

Positionen

Seit 10/2016                                          

Düsseldorf Institute for Competition Economics (D.I.C.E.), Professor für Verhaltens- und Wettbewerbsökonomie

2010 - 2016

Lufthansa Chair in Competition and Regulation, Professor für Volkswirtschaftslehre,  ESMT, Berlin, Deutschland

2016

Gastwissenschaftler, Dartmouth, Hanover, USA

2005 - 2010

Professor (W2) für Mikrotheorie, Universität Bonn, Bonn, Deutschland

2009 - 2010

Gastwissenschaftler, University of California, Berkeley, USA

2005

Vertretungsprofessur, Universität Bonn, Bonn, Deutschland

1999 - 2005

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), Berlin, Deutschland

Frühling 2003

Gastwissenschaftler, Massachusetts Institute of Technology, Cambridge, USA

Herbst 2002

Gastwissenschaftler, University of Pittsburgh, Pittsburgh, Pennsylvania, USA

1998 - 1999

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), Berlin, Deutschland

Repräsentative Publikationen     

 

Lehr- und Forschungsinteressen

 

  • Verhaltensökonomik
  • Industrieökonomik
  • Wettbewerbsökonomik
  • (angewandte) Spieltheorie

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDICE