Stellenangebote

Journalist-in-Residence Fellowship 2019

Das Düsseldorf Institute for Competition Economics (DICE) schreibt für erfahrene Wirtschaftsjournalistinnen und -journalisten ein Stipendium im Rahmen seines Journalist-in- Residence-Programms aus. Für die Dauer von sechs Wochen bis drei Monaten können die Stipendiaten im Dialog mit den Forscherinnen und Forschern eigene Recherchen verfolgen.

Das Angebot richtet sich an fest angestellte und freie Wirtschaftsjournalistinnen und -journalisten. Das Rechercheinteresse soll einen Bezug zu den Themen des DICE haben: Sein Forschungsgebiet ist angewandte, theoriegeleitete und evidenzbasierte Wettbewerbsökonomik durch theoretische, statistisch-ökonometrische, experimentelle und institutionenökonomische Analysen. Neben einer exzellenten Forschung auf hohem internationalen Niveau ist der Anwendungsbezug seiner Arbeiten und der kontinuierliche Austausch mit Praktikern aus Unternehmen, Politik und Administration von großer Bedeutung.

Neben einem Arbeitsplatz bietet das DICE ein monatliches Stipendium in Höhe von 3.500 Euro.

Elektronische Bewerbungen sollten ein Empfehlungsschreiben der zuständigen Chefredaktion oder eines zentralen Auftraggebers, bis zu fünf relevante Arbeitsproben, einen Lebenslauf und eine Projektskizze für den Gastaufenthalt enthalten.

Interessierte richten ihre elektronische Bewerbung bis zum 31.03.19 an den Direktor des DICE, Herrn Prof. Dr. Justus Haucap: haucap@dice.hhu.de

Responsible for the content: E-MailDICE