12.12.14 Forschungsseminar

Am kommenden Dienstag, den 16.12.2014, trägt Paul de Bijl (WHU und Radicandeconomics) im DICE Forschungsseminar zum Thema Public Interests and Competition in Broadcasting vor.

Das Seminar findet von 16:15 - 17:45 Uhr im Raum S 3/ S4 des Oeconomicums (Gebäude 24.31) statt.

Die Zusammenfassung seines Papiers finden Sie hier.


08.12.14 Klausureinsicht Modul BV06

Die Klausureinsicht für das Modul BV06 findet am 12.12.2014 von 8-10 Uhr im Büro 24.31.01.29 statt.


08.12.14 Forschungsseminar

Am Dienstag (9.12.) spricht Hildegard Müller, die Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (www.bdew.de), am DICE über

"Aktuelle Herausforderungen für die Energiewirtschaft".

Der Vortrag beginnt um 16.15 Uhr (bis max. 17.45 Uhr) im Raum S3/S4 des Oeconomicums. Interessenten sind sehr herzlich eingeladen.


26.11.14 Forschungsseminar

Am kommenden Dienstag, den 02.12.2014, trägt Nadine Riedel (Ruhr Universität Bochum) im DICE Forschungsseminar zum Thema Large and Influential: Firm Size and Governments' Corporate Tax Rate Choice  vor.

Das Seminar findet von 16:15 - 17:45 Uhr im Raum S 3/ S4 des Oeconomicums (Gebäude 24.31) statt.

Es liegt kein Papier zum Vortrag vor, stattdessen finden Sie weiter unten einen Auszug.

 

AUSZUG

Theory suggests that large firms are more likely to engage in lobbying activities and have better bargaining positions against their host governments than smaller entities. Conditional on jurisdiction size, public policy choices are thus predicted to depend on the shape of the jurisdiction's firm size distribution, with more business-friendly policies being implemented if economic activity is concentrated in a small number of entities. We assess this prediction using the German local business tax as a testing ground. Conditional on jurisdiction size, we find that higher concentration of economic activity is associated with lower local business tax rates. The effect is quantitatively moderate though, suggesting that the rising economic importance of large businesses is unlikely to trigger...


14.11.14 Forschungsseminar

Am kommenden Dienstag, den 25.11.2014, trägt Hartmut Egger (Uni Bayreuth) im DICE Forschungsseminar zum Thema Offshoring and Firm Overlap vor.

Das Seminar findet von 16:15 - 17:45 Uhr im Raum S 3/ S4 des Oeconomicums (Gebäude 24.31) statt.

Das Papier zum Vortrag sowie das Programm für dieses Semester finden Sie hier.


14.11.14 Forschungsseminar

Am kommenden Dienstag, den 18.11.2014, trägt Jo van Biesebroeck (KU Leuven) im DICE Forschungsseminar zum Thema  Job creation, firm creation and de novo entry vor.

Das Seminar findet von 16:15 - 17:45 Uhr im Raum S 3/ S4 des Oeconomicums (Gebäude 24.31) statt.

Das Papier zum Vortrag sowie das Programm für dieses Semester finden Sie hier.


13.11.14 3. Düsseldorfer Forum Ordnungspolitik

Gemeinsam mit dem Düsseldorfer Institut für Wettbewerbsökonomie (DICE) der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf lädt die Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf Sie herzlich ein zum

3. Düsseldorfer Forum Ordnungspolitik am Mittwoch, 19. November 2014, 14 Uhr, Oeconomicum der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Gebäude 24.31, Foyer, Universitätsstraße 1, 40225 Düsseldorf.

 

Wir würden uns freuen, Sie am 19. November 2014 begrüßen zu können.


07.11.14 Forschungsseminar

Am kommenden Dienstag, den 11.11.2014, trägt Harold Houba (VU Amsterdam) im DICE Forschungsseminar zum Thema Legal Principles in Antitrust Enforcement vor.

Das Seminar findet von 16:15 - 17:45 Uhr im Raum S 2 des Oeconomicums (Gebäude 24.31) statt.

Das Papier zum Vortrag sowie das Programm für dieses Semester finden Sie hier.


31.10.14 Promotionspreis der Goethe Buchhandlung an Beatrice Pagel sowie Rolf-Schwarz-Schütte Förderpreis an Irina Baye und Torben Stühmeier verliehen

Am 28.10.2014 wurden an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät zwei Preise für Nachwuchswissenschaftler vergeben.

Preis der Goethe-Buchhandlung für die beste Dissertation des Jahres 2013

Für ihre mit ‚summa cum laude‘ bewertete Dissertation „Three Essays on Unionized Oligopolies“ erhielt Dr. Beatrice Pagel (29) den mit 5.000 Euro dotierten Preis der Goethe Buchhandlung für die „Beste Dissertation der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät des Jahres 2013“.

Die vorgelegte Arbeit untersucht, welchen Einfluss die Globalisierung der Produktmärkte und somit das Zusammenwachsen dieser Märkte auf die Organisation des Arbeitsmarktes hat und analysiert weiterhin, wie sich ein veränderter Wettbewerb auf Produktmärkten auf das Entstehen neuer Gewerkschaften auswirkt.

Die Rahmenbedingungen für Lohnverhandlungen zwischen Gewerkschaften und Unternehmen scheinen in den vergangenen Jahren komplexer geworden zu sein: die zunehmende Globalisierung verleiht Tarifauseinandersetzungen eine internationale Dimension, die wachsende Rolle von Spartengewerkschaften überholt bestehende Strukturen in der Gewerkschaftslandschaft und die Tarifflucht auf Seiten der Unternehmen fordert die aktuellen Konzepte der Lohnverhandlungen...


29.10.14 Klausureinsicht BV03 und MV02

Die Einsichtnahme in die Klausuren "Wirtschaftspolitik" (Modul BV03) und "Grundlagen der VWL II" (Modul MV 02) für Studierende findet am 05.11.2014, 9:30 -11:00 Uhr in Geb. 24.31, Raum G1 statt.

Eine Teilnahme an der Klausureinsicht ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Studierende tragen sich dafür mit Ihrem Namen und Ihrer Matrikelnummer in die Liste ein, die an Raum 24.31, 01.10 aushängt. Zudem sind Personalausweis und Studentenausweis zur Klausureinsicht mitzubringen. Eine Anmeldung ist bis spätestens 04.11.2014 um 16:00 Uhr möglich.


News 1 bis 10 von 128

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDICE