DICE Forschungsseminar

09.07.2019 - Iwan Bos (Maastricht University)


Gemeinsame Veranstaltung der Studienvereinigung Kartellrecht und des DICE

Wie ist die Facebook-Entscheidung des Bundeskartellamtes aus rechtlicher und ökonomischer Sicht zu bewerten? Welche Anforderungen muss die 10. GWB-Novelle erfüllen? Diese Fragen wurden auf einer gemeinsamen Arbeitssitzung der Studienvereinigung Kartellrecht und des DICE diskutiert.


Zum Tod von Dr. h.c. Rolf Schwarz-Schütte

Das Düsseldorf Institute for Competition Economics (DICE) trauert um seinen Mäzen Dr. h.c. Rolf Schwarz-Schütte, der in der vergangenen Woche im Alter von 98 Jahren verstorben ist.


DICE Forschungsseminar

02.07.2019 - Sascha O. Becker (Warwick)


DICE Forschungsseminar

25.06.2019 - Martin O'Connell (Institute for Fiscal Studies)


Gemeinsame Arbeitssitzung der Studienvereinigung Kartellrecht und DICE

Am 25.6.2019 u.a. mit Prof. Dr. Achim Wambach (Monopolkommission/ZEW), Prof. Dr. Rupprecht Podszun (HHU Düsseldorf) und Prof. Dr. Justus Haucap (DICE).


DICE Forschungsseminar

18.06.2019 - Özlem Bedre-Defolie (ESMT Berlin)


DICE Forschungsseminar

11.06.2019 - Ariel Stern (Harvard Business School)


DICE Forschungsseminar

04.06.2019 - Yves Breitmoser (U Bielefeld)


DICE Forschungsseminar

28.05.2019 - Pierre Cahuc (Sciences Po, Paris)


DICE Forschungsseminar

14.05.2019 - Muriel Niederle (Stanford) und Melanie Lührmann (Royal Holloway)


DICE Forschungsseminar

07.05.2019 - Anna Raute (Queen Mary University of London)


DICE Forschungsseminar

30.04.2019 - Dorothea Kübler (WZB Berlin)


Die Rolle von Wechselkosten für Marktmachtmissbrauch und Kartellanreize

Unter den prominenten Kartellrechtsfällen der EU-Generaldirektion Wettbewerb fand sich zuletzt oft ein Name: Google. Gerade in digitalen Märkten lassen sich Vormachtstellungen aufbauen oder zementieren, indem Kunden ein Anbieterwechsel erschwert wird. Eine DICE-Studie im Rahmen eines kontrollierten Labor- Experiments widmet sich der Frage, welche Auswirkungen hohe Wechselkosten auf den Wettbewerb haben.


Sharing Economy im Wirtschaftsraum Deutschland

Die Sharing Economy in Deutschland wächst. Das birgt nicht nur Chancen, sondern auch Risiken. Im Auftrag des BMWi hat eine DICE Consult Studie die empirische Bedeutung der Sharing Economy in den Bereichen Mobilität, Alltagsgegenstände und Unterkunft untersucht. Zusätzlich wurde geprüft, ob im Unterkunftssektor der Sharing Economy Regulierungslücken bestehen und welche Handlungsoptionen es gibt.


Modernisierung der kartellrechtlichen Missbrauchsaufsicht

Prof. Dr. Justus Haucap

Die Entwicklungen in der digitalen Wirtschaft – insbesondere die zunehmende Bedeutung von (a) Daten als kritischer Inputressource in Produktions- und Distributionsprozessen und (b) digitalen Plattformen auf teils sehr konzentrierten Märkten – können zu neuartigen Wettbewerbsgefährdungen führen. Sie werfen die Frage auf, ob das geltende Kartellrecht gewappnet ist, diesen wirksam und rechtzeitig zu begegnen.


DICE Forschungsseminar

29.01.2019 - Jan Eeckhout (UC London)


DICE Forschungsseminar

22.01.2019 - Andreas Roider (U Regensburg)


DICE Forschungsseminar

15.01.2019 - Sebastian Siegloch (U Mannheim)


DICE Forschungsseminar

08.01.2019 - Stefan Pichler (U Zürich)


Treffer 1 bis 20 von 335

Kontakt

Presse

Marc Feist

Universitätsstraße 1
40225 Düsseldorf
Gebäude: Oeconomicum
Etage/Raum: 2.08
Tel.: +49 211 81-15251
Presse
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDICE