04.09.18 11:52

DICE Gutachten an Wirtschaftsminister Peter Altmaier übergeben

Braucht das Wettbewerbsrecht ein Update? Im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums hat DICE Consult dazu ein Gutachten erstellt, das heute Wirtschaftsminister Peter Altmaier übergeben wurde.

Übergabe des DICE Gutachtens "Modernisierung der Missbrauchsaufsicht für marktmächtige Unternehmen" an Wirtschaftsminister Altmaier in Freiburg. v.l. Justus Haucap, Peter Altmaier, Heike Schweitzer, Robert Welker, Wolfgang Kerber.

Das Gutachten "Modernisierung der Missbrauchsaufsicht für marktmächtige Unternehmen" der DICE Beratungsgesellschaft DICE Consult im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie wurde von den Autoren heute an Wirtschaftsminister Peter Altmaier übergeben.

Die Autoren Prof. Dr. Heike Schweitzer (Sonderberaterin von EU-Wettbewerbskommissarin Vestager für Digitalisierung und Wettbewerbspolitik; Humboldt-Universität zu Berlin), Prof. Dr. Justus Haucap, (DICE, Universität Düsseldorf), Robert Welker (Humboldt-Universität Berlin) und Prof. Dr. Wolfgang Kerber (Universität Marburg) haben geprüft, ob und wie die Instrumente der Wettbewerbsbehörden verbessert werden können, um die Marktmacht von Unternehmen vor allem in der Digitalwirtschaft besser und treffsicher kontrollieren zu können. Die Autoren schlagen unter anderem vor, dass Unternehmenskäufe bereits dann untersagt werden können, wenn ein marktbeherrschendes Unternehmen erkennbar kleine, wachstumsstarke Unternehmen in einem frühen Entwicklungsstadium aufkauft, um so die eigene Marktmacht auch zukünftig zu sichern. Zudem wird dazu geraten den Zugang zu gesammelten Daten für Wettbewerber zu erleichtern, um neuen Konkurrenten den Marktzugang zu ermöglichen. „Um den Zugang zu großen Datenmengen für Zwecke des Trainings selbstlernender Algorithmen zu erleichtern und so Wettbewerbsvorteile besonders datenreicher Unternehmen zu neutralisieren, sollte weiter über eine marktanteilsabhängige „Daten-Sharing-Pflicht“ nachgedacht werden“ heißt es in der Studie.

Die Studie zum Download finden Sie hier (BMWi):

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDICE