27.07.16 10:02

Dr. Hannah Schildberg-Hörisch verstärkt ab September 2016 das DICE

Das DICE freut sich, dass ab September 2016 Dr. Hannah Schildberg-Hörisch (aktuell Universität Bonn) die Professur für Volkswirtschaftslehre, insbesondere angewandte Mikroökonomik (Nachfolge Florian Baumann) bekleiden und das DICE verstärken wird.

Hannah Schildberg-Hörisch beschäftigt sich in ihrer Forschung unter anderem mit Fragestellungen im Bereich der angewandten Mikroökonomie sowie Ökonomie und Psychologie, die sie in Laborexperimenten und mit Umfragedaten testet. Sie erhielt ihren Doktortitel an der LMU München. Im Moment arbeitet sie am Institute for Applied Microeconomics an der Universität Bonn. Sie ist zudem Research Fellow am IZA (Institute for the Study of Labor) und Research Associate am Center for Economics and Neuroscience in Bonn. Ihre Bonner Homepage finden Sie hier.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDICE