09.07.15 09:50

Jens Südekum zum CEPR research fellow ernannt

Professor Jens Südekum ist vom „Centre for Economic Policy Research (CEPR)“ zum Research Fellow im Programmbereich “Internationale und Regionale Wirtschaftsbeziehungen” ernannt worden.

CEPR wurde 1983 als internationales Elitenetzwerk mit administrativem Sitz in London gegründet. Es ist dezentral organisiert und umfasst etwa 800 führende Ökonomen aus Europa und Nordamerika. Das Ziel von CEPR ist die Förderung und Verbreitung von wirtschaftswissenschaftlicher Spitzenforschung zu politikrelevanten Themen, die für die europäische Öffentlichkeit und die wirtschaftspolitischen Entscheidungsträger von besonderem Interesse sind. Die Ernennung von Jens Suedekum zum Research Fellow folgte einem kompetitiven Nominierungsprozess und ist zunächst auf vier Jahre angelegt. Weitere Informationen zum CEPR Netzwerk finden Sie hier: www.cepr.org

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDICE