Trägerschaft

DICE ist ein Institut der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit seiner Gründung 2009 gehört das DICE zur Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät und steht in dieser für exzellente Forschung und Lehre.

Die Gründung des DICE geht auf die Initiative der Unternehmerfamilie Schwarz-Schütte und die Schwarz-Schütte-Förderstiftung zurück. Es war und ist dabei Anliegen der Familie Schwarz-Schütte, das bemerkenswerte Defizit an wettbewerbstheoretischer und wettbewerbspolitischer Analyse in Deutschland und in Europa zu reduzieren.

Aufbau und Bestand des DICE wurden durch einen Vertrag zwischen der Schwarz- Schütte-Förderstiftung und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf gesichert. Über eine der größten Einzelspenden in der Bundesrepublik Deutschland ermöglichte die Schwarz-Schütte-Förderstiftung es, dass die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf nun auch volkswirtschaftliche Studiengänge anbieten kann. Zudem finanzierte Sie die Errichtung eines hochmodernen Neubaus für die Fakultät, des architektonisch aufwendigen oeconomicums.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDICE