Zum Inhalt springenZur Suche springen

NEWS

Modul BW37/MW86/MQV10 im Wintersemester 2023 / 2024

Angebotene Kurse und Inhalte im volkswirtschaftlichen Seminar

Im Folgenden finden Sie alle Informationen zum Wahlpflichtmodul „Volkswirtschaftliches Seminar“, BW37 im Bachelor und MW86/MQV10 im Master. Bitte lesen Sie diesen Text aufmerksam durch, bevor Sie ein volkswirtschaftliches Seminar belegen.

 

1. Vor dem Seminar:

Das Modul „Volkswirtschaftliches Seminar“ steht allen Studierenden im Bachelor Volks- und Betriebswirtschaftslehre (BW37), sowie allen Studierenden im Master Volks- und Betriebswirtschaftslehre (MW86) und im Master Economics (MQV10) offen.

Um das Modul erfolgreich abzuschließen, ist es notwendig insgesamt zwei verschiedene Seminare zu belegen und zu bestehen. Dies kann in einem oder in zwei verschiedenen Semestern geschehen. Diese zwei Semester können aufeinanderfolgen, müssen es aber nicht.

Die Anmeldung für die einzelnen Seminare erfolgt über das HIS-LSF und ist zu diesem Zeitpunkt noch unverbindlich. Die Zulassung, Themenvergabe und Terminierung der einzelnen Seminare erfolgt durch die Dozierenden selbst und unterscheidet sich daher. Außerdem stehen diese teilweise auch erst im Laufe des Semesters fest. Fragen zur Planung und Organisation eines Seminars stellen Sie bitte direkt an die Dozierenden, bspw. während der Einführungsveranstaltung.

Abschließend melden Sie sich bitte im HIS-LSF für die Einführungsveranstaltung an (selbst wenn diese bereits stattgefunden hat oder Sie ihr zweites Seminar belegen), sodass wir eine vollständige E-Mail Liste aller Teilnehmer haben und Sie keine Information verpassen!

 

2. Während des Seminars:

In den meisten Kursen werden Sie gefragt eine schriftliche Hausarbeit anzufertigen und diese in einem Kolloquium während des Semesters zu präsentieren. Grundsätzlich besteht das Ziel der Seminare darin, Ihre Fähigkeit zu demonstrieren, ein wissenschaftliches Thema eigenständig zu strukturieren, zu erklären und kritisch zu bewerten. Zudem sollen Sie zeigen, dass Sie dieses Thema sowohl verbal als auch schriftlich gut vermitteln können.

Mehr Informationen zum wissenschaftlichen Arbeiten finden Sie hier: https://www.dice.hhu.de/studium/studium/hinweise-zur-wissenschaftlichen-arbeit

Den genauen Ablauf der Seminare legen die Dozierenden allerdings selbst fest und kann von dem oben beschrieben Verfahren abweichen. Es ist bspw. möglich, dass Dozierende:

  • Die Anwesenheit der Studierenden in den Kolloquien verlangen
  • Eine Sprache festlegen in der die Hausarbeit und die Präsentation abgelegt wird. In Absprache mit den Dozierenden ist es aber auch möglich, die Hausarbeit und die Präsentation in einer anderen Sprache abzulegen (Vor allem für Studierende im Master Economics)

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Beschreibung der Seminare und Fragen Sie im Zweifel bei den Dozierenden selbst nach.

 

3. Nach dem Seminar:

Für Studierende im Bachelor und im Master Volkswirtschaftslehre (BW37/MW86):

Für Studierende im Master Economics (MQV10)

Sobald Sie das zweite Seminar des Moduls belegen, ist es wichtig, dass Sie sich im Studierendenportal während des Anmeldezeitraums zu der Prüfungsleistung des Moduls (BW37/MW86) anmelden. Wenn Sie beide Seminare in einem Semester belegen, melden Sie sich bitte in diesem Semester an. Falls Sie nur das erste Seminar in einem Semester belegen, ist eine Anmeldung nicht nötig.

Ihre Note kann nur eingetragen werden, wenn Sie sich für die Prüfungsleistung angemeldet haben.

Sie können sich nicht im Studierendenportal für das Modul anmelden. Bitte schreiben Sie eine E-Mail mit dem Betreff: „Prüfungsanmeldung“ an: . Die E-Mail sollte ihren Namen, ihre Immatrikulationsnummer und die Seminare, die Sie belegt haben, beinhalten.

Nach Abschluss beider Seminare und bei erfolgreicher Anmeldung im Studierendenportal werden Ihre beiden Noten zusammengetragen und es wird ein Durchschnitt gebildet. Die Gesamtnote wird dem Prüfungsamt durch die zuständigen Mitarbeiter mitgeteilt und nicht durch die Dozierenden der einzelnen Seminare. Bitte beachten Sie, dass die Noten nur gesammelt an das Prüfungsamt übertragen werden, sobald die Noten aus allen Seminaren eines Semesters vorliegen.

Die Noten werden erst nach dem Ende des Semesters eingetragen.

 

Bei Fragen zum Ablauf des Moduls wenden Sie sich bitte an .

Eine Einführungsveranstaltung findet statt am:

Mittwoch, den 11.10.2023 um 14:30 in Hörsaal 2A

 

Im Rahmen der Module BW37 (Bachelor), MW86 (Master) und MQV10 (Master) werden im Wintersemester 2023/2024 folgende Kurse angeboten:

Dozierende Modul Thema Beschreibung
Prof. Dr. Katharina Erhardt BW37 (PPE Plätze)

Ökonomische Aspekte von

Grenzen und Migration

[hier]
Prof. Dr. Jens Südekum BW37 Aktuelle Themen der Wirtschaftspolitik [hier]
Prof. Dr. Alexander Rasch, Dr. Tobias Wenzel BW37 Seminar zu Dark Patterns [hier]
Prof. Dr. Jannis Kück BW37 Causal Inference [hier]

Prof. Dr. Hannah Schildberg-Hörisch,

Dr. Daniel Kamhöfer

BW37  Seminar: Gender Economics [hier]
Jana Magin BW37 Der digitale Euro [hier]
Philip Pascheka BW37 Klimawandel, Finanzstabilität und Geldpolitik [hier]
Prof. Dr. Jens Südekum MW86/
MQV10
Aktuelle Themen der Wirtschaftspolitik [hier]
Prof. Dr. Alexander Rasch, Dr. Tobias Wenzel MW86/
MQV10
Seminar zu Daten und Märkten [hier]
Prof. Dr. Biliana Yontcheva MW86/
MQV10
Current topics in health economics [hier]
Kategorie/n: NEWS
Verantwortlichkeit: